© Jens Barthel (2018)

WILLKOMMEN

Meine ersten prägenden Erlebnisse mit bildender Kunst hatte ich im Sommer 1978. Im Urlaub in Dresden besuchte ich die Gemäldegalerie Alte Meister und beobachtete auf der Elbbrücke Maler, die die Kulisse der Altstadt (sozusagen fast den Canaletto-Blick, allerdings damals ohne Frauenkirche) in Tusche, Aquarell und Öl verewigten. Ich begann zu fotografieren und habe als Schüler mein Hobby mit verkauften Abzügen meiner Bilder mitfinanziert. Später - nachdem ich mit dem Malen von Ölbildern angefangen hatte - habe ich auch davon einige verkaufen können, einige Aufträge bekommen und eine kleine Ausstellung gehabt. Viele Jahre habe ich wenig getan, aber seit einigen Jahren widme ich wieder mehr Zeit meiner „anderen“ Seite (mein Geld verdiene ich ja hauptsächlich in der Wissenschaft). Und da schon immer die Frage kam, ob ich auch ausstelle und verkaufe, gibt es jetzt die Online- Galerie und die Möglichkeit, Bilder in der einen oder anderen Form zu kaufen.

Work in Progress

Die Webseite ist natürlich nie fertig. Aber in dieser ersten Version ist sie besonders unfertig. Deshalb wird es laufend Verbesserungen, Erweiterungen, Ergänzungen, Rundumerneuerungen und auch gelegentliche radikale Veränderungen geben. Ich freue mich über jeden Hinweis, kritisches Lob und gute Kritiken, natürlich nicht nur zur Webseite sondern vor allem auch zum Inhalt.
Kontakt Kontakt